Theater-AG II

Für Klassen 7 – 12

Leitung:

Frau Ellinger, Herr Riese, Frau Hager

mittwochs, 14:00-15:00

Normalerweise wird in der Theater-AG gespielt, gescherzt, geschrien, gesäuselt, gerannt und gerollt, man verliebt und trennt sich, ist liebevoll und im nächsten Moment angsteinflößend, manchmal auch cool oder machtbesessen – kurz: alles Menschliche wird von uns dargestellt, und zwar ganz ohne Abstand!

In Pandemiezeiten mussten wir leider Abstand voneinander nehmen und im Laufe der Zeit auch von der Idee, den „Kleinen Horrorladen“ aufzuführen. Wer nun glaubt, wir würden die gemeinsame Arbeit „nur“ aufgrund eines bundesweiten Lockdowns und sich ständig ändernder Gesetze niederlegen, liegt dennoch falsch. Denn unsere Schauspieler*innen haben überschüssige Energien, die sie loswerden möchten, sie wollen bei ihrem Publikum weiterhin präsent bleiben und es glücklich machen. Deshalb erscheinen in Zukunft auf der Homepage des Paracelsus-Gymnasium-Hohenheim ein Podcast sowie weitere abwechslungsreiche und unterhaltsame Beiträge der Theater-AG. Geplant sind derzeit Inhalte wie Lehrer*innen-Interviews, der Alltag unserer Schüler*innen, der Beruf Synchronsprecher*in sowie Tänze, die das Gefühl, eine Mund-Nasen-Maske zu tragen, darstellen.

Noch immer werden die pgh-productions vom Europäischen Sozialfonds in Baden-Württemberg, der Europäischen Union und der Bundesagentur für Arbeit unterstützt. Die „Kooperative Berufsorientierung“, vertreten durch den außerschulischen Kooperationspartner „Internationaler Bund e.V.“, stellt unseren beteiligten Schüler*innen deshalb dankenswerterweise wieder Profis an die Seite. Die Schauspielerin Charis Hager unterstützt das Leitungsgespann Judith Ellinger und Eberhard Riese während der wöchentlichen (Online-)Proben mit zahlreichen Impulsen und Ideen.

Auch der AG-übergreifende Gedanke der pgh-productions bleibt in Coronazeiten gewahrt. Die Technik-AG wird unter der Leitung von Dennis Stubenvoll das Schneiden und Aufbereiten der Beiträge übernehmen, Mariella Martino und Birgit Mack arbeiten weiterhin mit den Tänzer*innen der Schule.

Über zahlreiche virtuelle Besucher*innen freut sich das gesamte Team der pgh-productions!

Weitere Informationen sowie die Podcasts erhalten Sie auf der Seite des Theaterprojekts.