• Aktuelles
  • Schule
  • Schulleben
  • Schulprofil
  • Unterwegs
  • Klasse 5
  • „Das PGH hat jede Menge zu bieten.“



    (hak) Das war die Botschaft beim Tag der Offenen Tür am 10. Februar 2017. Wie jedes Jahr standen die Türen des Paracelsus-Gymnasiums-Hohenheim einen Nachmittag lang weit offen. Interessierte Eltern und die Viertklässler der umliegenden Grundschulen waren herzlich eingeladen, sich selbst ein Bild vom PGH zu machen. Mehrere Besuchergruppen wurden von Lehrern und Eltern durch das Schulgebäude geführt. Im gesamten Schulgebäude gab es etwas Spannendes zu sehen und zu lernen – für Kinder und Erwachsene zugleich.

    Normales Stuttgarter Leitungswasser wechselte im Chemieraum wie durch Zauberhand gleich mehrfach die Farbe, in der Physik schien ein Wasserfall rückwärts zu fließen und in der Biologie tänzelten Schüler umher, um ihren Mitschülern den kürzesten Weg zur nächsten Süßigkeit zu zeigen. Interessante Einblicke erhielten die Besucher auch in die Fächer Latein, Französisch sowie in den bilingualen Zug. Schüler der 5. Klasse stellten ihren zukünftigen Mitschülern das breite AG-Angebot des PGH vor.

    Das Fach BNT (Biologie, Naturphänomene und Technik) präsentierte sich mit verschiedenen Versuchen. Sowohl Schüler als auch Eltern maßen sich u.a. darin, eine elektrische Lokomotive mit reiner Muskelkraft 150cm weit fahren zu lassen. Der Rekord lag am Abend bei 3,6 Sekunden!

    Der Tag der Offenen Tür endete mit einem Theaterstück der kleinen Theater-AG für die Viertklässler, während die Eltern in der von SMV betriebenen Cafeteria bei Kaffee und Kuchen Gelegenheit für weitere Gespräche hatten. 


    Sie konnten nicht persönlich vorbeikommen? Kein Problem! Auf unserer Homepage finden Sie alle relevanten Informationen.