Teebeutel für Afrika

Im Rahmen des Siegels „Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage“ unterstützt die Politik-AG dieses Jahr die Organisation „Original T Bag“.


Video-Anleitung zum Trocknen von Teebeuteln


Wir, die Politik-AG, sind für das Siegel „Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage“ zuständig, weshalb wir in jedem Schuljahr ein neues Projekt mit der Schulgemeinschaft zusammen planen und durchführen müssen. In diesem Jahr planen wir, eine Organisation namens „Original T Bag“ zu unterstützen. Diese Organisation nutzt gebrauchte Teebeutel aus aller Welt, um künstlerische Produkte herzustellen, die sich in der ganzen Welt verkaufen. Einzelne Personen aus der Bevölkerung der armen Gegenden von Kapstadt stellen diese Produkte aus Teebeuteln her, diese werden umweltgerecht und lokal recycelt und verarbeitet. Die Einnahmen aus den verkauften Produkten kommen den herstellenden Personen zugute.

Wie kann ich das Projekt unterstützen?
Grundsätzlich versenden wir die fertig präparierten Teebeutel an „Original T Bag“ in Kapstadt. Wer das Projekt zusätzlich begleiten möchte, kann Klassenphotos, Briefe (Englisch!) oder Selbstgemaltes zusätzlich zu den Teebeutelpapieren bei der Politik-AG abgeben, diese werden dann mit nach Kapstadt verschickt.

Auch kann man die „fertiggestellten“ Produkte über das Internet oder in Weltläden kaufen, viele eignen sich auch als Weihnachts- oder Geburtstagsgeschenk.

Gibt es einen Preis für die beste Klasse?
Diejenige Klasse, welche die meisten Teebeutel für den Versand nach Südafrika einreicht, erhält einen Preis: Ein gemeinsames Pizzaessen für die gesamte Klasse.


Weitere Informationen finden Sie