Teilnahme am Chemie-Wettbewerb ChemAll

Beim diesjährigen ChemAll-Wettbewerb konnten Schüler/innen chemischen Phänomenen, die uns im Alltag begegnen, nachgehen.

Wie funktioniert ein Tintenkiller? Was passiert, wenn die leuchtenden Farben von bunten Stiften beim Übermalen mit einem weißen Zauberstift wie von Zauberhand die Farbe wechseln?

Diesen Phänomenen sind Schülerinnen und Schüler in ganz Baden-Württemberg bei dem diesjährigen „ChemAll-Wettbewerb“ nachgegangen. Um diese Fragen zu klären, mussten fünf Versuche selbständig durchgeführt, protokolliert und dokumentiert sowie erklärt werden. 

Zum wiederholten Mal nahmen auch Schülerinnen und Schüler des PGH an dem Chemie-Wettbewerb teil. Die Herbstaufgaben zum Thema „Zaubermaler – magische Schrift!?“ absolvierten Fabian und Levin aus der 9a mit sehr gutem Erfolg.  

Für die Wettbewerbsaufgaben im Frühjahr zum Thema „Ein blaues Wunder!?“ wünschen wir Fabian und Levin viel Erfolg!