Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

Beim Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels für die Klassenstufe 6 gewann Lena Lindmeier (6c) das Schulfinale am PGH.

Lena Lindmeier wurde von der siebenköpfigen Jury aus MitschülerInnen sowie der Praktikantin Frau Ziehmann aus 6 FinalistInnen zur Siegerin gekürt.

Im Schulfinale las Lena einen von den Fachlehrerinnen ausgewählten, zuvor unbekannten Text sowie einen Textauszug aus dem Jugendroman „Aischa“ von Federica de Cesco, den sie sich selbst ausgesucht hatte, vor. Darin geht es um ein junges Mädchen, Aischa, die als Tochter algerischer Einwanderer streng behütet in Paris aufwächst. Durch neue Freundschaften wird sie dazu ermutigt, für ihre persönliche Freiheit zu kämpfen.

Als Schulsiegerin darf Lena nun am Regionalentscheid teilnehmen.

Wir wünschen ihr dafür viel Erfolg!