Corona-Pandemie

Informationen zur aktuellen Unterrichtssituation

Gemäß den Vorgaben der Landesregierung und des Kultusministeriums findet der Schulbetrieb an den Schulen mit Einschränkungen statt. Diese Maßnahme geschieht, um die Ausbreitung des sog. neuartigen Corona-Virus und seiner Mutanten einzudämmen.

Eine aktuelle Auswahl der Informationsschreiben des Kultusministeriums (KM) finden Sie in der Randspalte. In den nachfolgenden Abschnitten haben wir Informationen und Regelungen am PGH kurz zusammengefasst.

Unterricht und [keine] Laufwege

Der Unterricht findet in dem am PGH üblichen Stundenraster statt.

Derzeit müssen die Schilder zu den Laufwegen (Einbahnstraßenregelungen) nicht beachtet werden. Sie hängen noch, falls eine neue Corona-Verordnung die Einführung von Laufwegen wieder erfordert.

Die Klassenzimmer und Fachräume werden in den großen Pausen und in der Mittagspause wieder abgeschlossen. Die Schüler*innen verbringen ihre Pausen außerhalb dieser Räume. Das PGH hat damit die vor Corona geltende Pausenregelung wieder eingeführt.

Wie sollen Eltern mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei ihren Kindern umgehen?

Die Handreichung zum Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen soll helfen, ob ihr Kind die Schule besuchen darf/kann oder nicht und was ggf. zu tun ist. Diese Informationen sind auch in englischer, französischer, türkischer und arabischer Sprache verfügbar.

Mittagstisch

Der Mittagstisch kann wie gewohnt bestellt werden. Die Mensa ist geöffnet.

Moodle-Plattform

Ansprechpartnerin bei technischen Schwierigkeiten mit Moodle ist Frau Voß. Für fachliche Fragen zu den Hausaufgaben wenden Sie sich bitte an die jeweiligen Fachlehrer*innen.