Improtheater-Shows mit Stadion-Atmosphäre

Erstmals traten in diesem Jahr mehrere Mannschaften im Theatersport™-Format gegeneinander an.

In zwei nahezu ausverkauften Improvisations-Shows auf der Profibühne des Kulturzentrums Merlin verzauberten die Teilnehmenden der Theater- und Technik-AG des Paracelsus-Gymnasium-Hohenheim am 9. März ihre Zuschauenden.

Es traten Köche im Spukschloss gegeneinander an, ein verzauberter Theaterfundus wurde durchwühlt, Chefinnen flirteten im Vorstellungsgespräch und gleich darauf flog eine Omi im Heißluftballon davon – all das ist eben nur im Improtheater möglich.

Erstmals traten in diesem Jahr mehrere Mannschaften im Theatersport™-Format gegeneinander an. Ganz besonders war zudem, dass auch Lehrkräfte ihr Glück im Improtheater versuchten und zusammen mit den Schüler*innen eine Atmosphäre voller Empathie, Witz, Spontaneität und guter Musik erschufen.

Das Publikum spürte, dass alle Teilnehmenden aus dem Bauch heraus agierten und gleichzeitig mit dem Kopf voll bei der Sache waren. Zuletzt entschieden Richter*innen und das emotional voll involvierte Publikum über den Sieg. Und der Spielstand nach mehreren Runden? Selbstverständlich gewannen unsere hervorragend eingespielten Schüler*innen haushoch!

Herzlichen Dank an unser Publikum und alle großzügigen Spender*innen! Zudem ein Dankeschön an unsere diesjährigen Sponsoren und Unterstützer: das Improtheater und Kulturamt Stuttgart, den Verein der Freunde sowie die Elternkasse des PGH.