Das PGH: eine Schule – viele Gesichter

(hak) Klara Masset, Leiterin des Politik AK, und die zugehörigen Schüler und Schülerinnen haben ihre Zeit und Motivation einem ganz neuen Projekt gewidmet. „So bunt ist das PGH“ lautet der Titel - und der Name ist Programm. Immerhin ist auch die Schülerschaft des Parcelsus-Gymnasium-Hohenheim äußerst bunt.

Als Teil einer „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“, einem Qualitätsprädikat das die Schule seit etlichen Jahren stolz trägt, hat es sich der Arbeitskreis zum Ziel gemacht, diese Buntheit die Kinder und Jugendlichen nach außen hin zu repräsentieren. Doch wie zeigt man, dass von den rund 500 Schülern und Schülerinnen nicht alle aus Deutschland stammen und wie kann man so vielen verschiedenen Ländern und Kulturen Ausdruck verleihen? In einer Ausstellung!

Jede Klasse der Stufen fünf bis zehn bekam daher von der Arbeitsgemeinschaft zwei verschiedene Länder zugeordnet um diese auf Plakaten zu präsentieren. Das Besondere: Jedes der Themen ist das Ursprungsland von mindestens einem Schüler. Entstanden ist eine aufschlussreiche, facettenreiche und informative Ausstellung zu Ländern wie Ghana, Jamaika, den USA, Frankreich, Eritrea, Finnland und vielen weiteren.